Gast im Kloster

„Das Canisiuswerk - in Kooperation mit Klösterreich - ist Betreiber der Web-Plattform Gast im Kloster. Der Reichtum und die Kraft der Klöster und Stifte sollen so einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Elisabeth Grabner

Büroleiterin des Canisiuswerks

 

„Man kann am Leben der Gemeinschaften teilnehmen, sich weiterbilden, Spiritualität erleben, seine Gesundheit stärken, Kultur erleben oder einfach nur in Ruhe ausspannen.“

Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl

Präsidentin von „Klösterreich“

 


Über »Gast im Kloster«

 

"Gast im Kloster" ist eine Initiative von Canisiuswerk und "Klösterreich". Ziel ist es, das breite Angebot der Orden aufzuzeigen und Ihnen "per Klick" zugänglich zu machen.

 

Fragen oder Anregungen?

» Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 


Gast im Kloster Anbieter suchen



Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Willkommen bei Gast im Kloster!

Herzlich willkommen!

Grußwort von Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl

Frauen- und Männerklöster öffnen einen Freiraum für Körper, Geist und Seele, teilen mit Ihnen Schätze des Glaubens, des Gebetes und ihr reichhaltiges kulturelles Erbe.

  

Seit jeher wird Gastfreundschaft in Klöstern groß geschrieben und auch die österreichischen Klöster bieten zahlreiche Formen gastfreundlicher Aufnahme an. Je nach Angebot, können Sie am Leben der jeweiligen Gemeinschaft teilnehmen, sich weiterbilden, Spiritualität einüben, Ihre Gesundheit stärken oder einfach nur in Ruhe und Stille ausspannen.

 

Auszeit vom Alltagsstress 

Als Orte der religiösen Kraft verstehen sich die Klöster als Gegenprogramm zum stressanfälligen Alltag. Eingebettet in den Tagesrhythmus der Ordensfrauen, Mönche oder Chorherren können Gäste die Kraft entdecken, die in einem Kloster ruht. Ziel ist es unter anderem, die Schnelllebigkeit des Alltags hinter sich zu lassen und in der Ruhe und Stille zu sich selber zu kommen.

 

Eine in Kooperation zwischen dem Canisiuswerk (dem österreichischen Zentrum für geistliche Berufe) und Klösterreich (Vereinigung vieler Stifte in Österreich und darüber hinaus) gestaltete Broschüre gibt eine Übersicht der vielfältigen Möglichkeiten. Tauchen Sie ein in die Welt der Orden, lassen Sie sich begeistern und genießen Sie auch das touristische Angebot!


Wir empfehlen Ihnen, vorab schriftlich oder mündlich (mit den angegebenen Kontaktpersonen) zu klären, ob Ihre Erwartungen an einen Aufenthalt im Kloster und die Möglichkeiten des Hauses zusammenpassen.

 


 

» Broschüre zum Download (Bitte um etwas Geduld!) 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Jetzt in der Broschüre blättern:

 

Vielfältige Angebote der Stifte & Klöster

Die Klöster und Ordensgemeinschaften in Österreich bieten eine breite Palette an Angeboten – von Bildungsangeboten über die Möglichkeit zum Mitleben und Mitfeiern bis hin zum Urlaub im Kloster.

 

Wählen Sie aus den folgenden Kategorien an Angeboten:

 

 


 

GastgeberInnen in ganz Österreich

Klöster und Stifte aus ganz Österreich bieten Ihre Gastfreundschaft an und laden zum Kennenlernen klösterlichen Lebens und zum Einschwingen in den Tagesrhythmus der Ordensfrauen und Mönche ein. 

 

 

 

 » Zu den GastgeberInnen

Auszeit der anderen Art

Zu Gast in Klöstern oder Stiften Österreichs

Webplattform „Gast im Kloster" des Canisiuswerkes, Zentrum für geistliche Berufe, in Kooperation mit „Klösterreich“ bietet Anregungen für einen Urlaub oder eine Auszeit der anderen Art.

Raststätte für Leib und Seele

Gastfreundschaft: Eine monastische Tugend

Das Benediktinerstift Lambach bietet seit über 950 Jahren Pilgern Quartier. P. Lukas Six über seine Erfahrungen.

Gärten sind Sinnbild des Lebens

Generaloberin Michaela Pfeiffer-Vogl im Gespräch

Generaloberin Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl, Präsidentin des Vereins "Klösterreich" weiß, dass uns die Natur dem Schöpfer nahebringt. Im Gespräch mit "Welt der Frau".

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: