Gast im Kloster

Über »Gast im Kloster«

 

„Gast im Kloster” ist eine Initiative von Canisiuswerk und „Klösterreich”. Ziel ist es, das breite Angebot der Orden aufzuzeigen und Ihnen „per Klick” zugänglich zu machen.

 

Fragen oder Anregungen?

» Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 


„Wer bewusst lebt und seine Berufung gefunden hat, stärkt seine Gesundheit. Mit ihrer Gastfreundschaft laden Ordensgemeinschaften und Klöster zum Innehalten und Krafttanken ein. “

Elisabeth Grabner

Leiterin des Canisiuswerks

 

„Man kann am Leben der Gemeinschaften teilnehmen, sich weiterbilden, Spiritualität erleben, seine Gesundheit stärken, Kultur erleben oder einfach nur in Ruhe ausspannen.“

Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl

Präsidentin von „Klösterreich“

 

Gast im Kloster Anbieter suchen



Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Angebote

Gast im Kloster

Benediktinerabtei St. Georgenberg
Weitere Informationen
Vor mehr als tausend Jahren errichtete Rathold von Aibling nahe des Georgenberges die erste Klosterzelle. 1138 wird die Gemeinschaft zur Benediktinerabtei erhoben. Nach dem letzten Brand 1705 entschloss sich die Klostergemeinschaft, ihre Abtei ins Inntal unterhalb des Bergklosters zu verlegen. Das Kloster mit seiner prachtvollen Stiftskirche zählt zu den wertvollsten Kulturstätten Tirols. Wir Mönche lebten etwas über 300 Jahre im Inntal.

Im Jahre 2016 entschloss sich der Konvent der Abtei St. Georgenberg–Fiecht unter der Leitung von Prior Administrator Raphael Klaus Gebauer OSB das Stift Fiecht aufzugeben und an seine Wurzeln auf den St. Georgenberg zurückzukehren, die bestehenden Gebäude zu restaurieren und einen Anbau tätigen zu lassen, damit sich hier benediktinisches Leben entfalten kann.

Mit August 2019 bezogen wir die alte erneuerte Abtei St. Georgenberg. Das Felsenkloster mit seinen zwei Kirchen zwischen Stans und Vomp ist der älteste Wallfahrtsort Tirols. Neben der Betreuung der Wallfahrtsstätte gibt es ein spirituelles Zentrum mit einem Gästebereich und eigenem Kursprogramm. Alle Informationen zur Gemeinschaft, den Raum- und Übernachtungskapazitäten, dem Kursprogramm und weiteren Angeboten finden Sie im Internet oder erhalten Sie auf Anfrage.

Ziel- und Schwerpunktsetzungen
- Wir sind bemüht, im Geiste unserer Ordensregel mit allen Gästen einen gastfreundlichen Umgang zu pflegen
- Im Ambiente eines Klosters wollen wir unseren Gästen Räume eröffnen, sich und ihren Lebensfragen zu stellen und daraus Kraft für ihr Leben zu gewinnen.
    Angebote
  • Mitleben : für Männer von 20 - 45 Jahren
  • Teilnahme am Stundengebet : Unsere Gäste sind zum Chorgebet herzlich willkommen!
  • Kloster auf Zeit : für Männer von 20 - 45 Jahren
  • Urlaub : Ausgangspunkt für herrliche Berg- und Seenwanderungen
  • Geistliche Begleitung
  • Tage der Stille : siehe unser Kursprogramm
  • Einzelexerzitien : siehe unser Kursprogramm
Pilgern und Wandern:
�bernachtung
Klosterladen
Gruppen/Busse willkommen
Exerzitien
Permanente Veranstaltungen:
AUSZEIT BZW. SABBATZEIT FÜR MÄNNER
Du / Sie –
als Geistlicher,
als Manager,
als an einer Lebenswende Stehender oder
als Suchender

Die Beweggründe für eine Auszeit bzw. Sabbatzeit, die Du / Sie bei uns Mönchen verbringen möchtest, sind vielfältig:
- Innehalten und mich physisch und psychisch erholen
- „abschalten“ und zur Ruhe zu kommen
- den nötigen Abstand finden
- neue Kraft schöpfen für das persönliche und berufliche Leben
- mein spirituelles Leben vertiefen
- mich mit dem persönlichen Glauben auseinandersetzen
- brauche ein anderes Umfeld, um klarer zu sehen
- das Heilsame durch die Ordnung und Struktur des Tages sowie das Gebet mit den Mönchen erfahren
- mich beschäftigen Themen des persönlichen Lebens, über die ich mir klarer werden
- möchte mein Leben mit einem anderen zu reflektieren und entsprechend die Gleise neu legen

Dein / Ihr Aufenthalt kann Tage oder ein gewisser Zeitraum bis hin zu einem Jahr bei uns sein. In einem Vorgespräch versuchen wir dann, die Aufenthaltsdauer zu klären und was dein Anliegen für diese Zeit ist.
Ansprechperson: Prior Adm. Raphael Klaus Gebauer OSB
raphael@st-georgenberg.at
CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: