• SEI BEREIT!

        » Weltgebetstag für geistliche Berufungen

  • MODERNE PROPHETEN

         » Thema im aktuellen "miteinander"

  • BEWEGT · BERUFEN · ENGAGIERT

         » Berufe der Kirche

  • GAST IM KLOSTER

         » Willkommen in Stiften & Klöstern!

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





21.
Mär.
Oberösterreich
21.
Mär.
Niederösterreich
22.
Mär.
Oberösterreich
Aktuelles

Berufsbegleitend

ReligionslehrerInnenausbildung neu

Ab dem Wintersemester 2019/20 können Studierende in Kärnten, der Steiermark & im Burgenland katholische Religionspädagogik berufsbegleitend studieren.

Come away with me! ( Hld 2,10)

Berufungswochenende 8. - 10. März

Dem Traum Gottes für dein Leben nachspüren: Die Berufungspastoral Salzburg und die Lorettogemeinschaft luden zu einem spannenden Berufungswochenende. 

Botschaft von Papst Franziskus

Mut für die Verheißung Gottes

Die Annahme der göttlichen Verheißung erfordert Mut: Der Vatikan veröffentlichte am 9. März die Botschaft von Papst Franziskus zum 56. Weltgebetstag für geistliche Berufungen.

Diakonenweihe in Innsbruck

Sechs Männer sprechen ihr "Ich bin bereit!"

Am Sonntag, dem 17. März, weiht Bischof Hermann Glettler im Dom St. Jakob in Innsbruck sechs Männer zu Diakonen. Vier Männer werden zu Ständigen Diakonen geweiht, zwei der Geweihten sind auf dem Weg zum Priesteramt.

„und er ging mit ihnen ...“

Berufungstag mit Bischof Hermann

25 junge Menschen suchten beim Berufungstag mit Bischof Hermann Glettler und Regens Roland Buemberger in Sillian nach der Spur Jesu in ihrem Leben.

„Brannte uns nicht das Herz ...?“

17. März: Tag der Berufungen

Jugendtag mit Bischof Hermann im Priesterseminar Innsbruck. Wofür brennt dein Herz? An diesem Tag wollen wir der eigenen Berufung nachgehen. 

Wofür lebst du?
Anna Köck
Für das Aufatmen. Das Aufatmen im Schmerz, in der Beklemmung, in der Lust, im Staunen und in 1.000 anderen...
Wofür lebst du?
Anna Köck

Für das Aufatmen. Das Aufatmen im Schmerz, in der Beklemmung, in der Lust, im Staunen und in 1.000 anderen Situationen, wenn ich spüre, dass das Leben in mir sich entfaltet, dass alles so sein darf, wie es ist. Anna Köck Seelsorgerin bei der Caritas Wien

Weitere Statements finden Sie hier.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: